Rundblick-Unna » Kamener (35) bei Unfall schwer verletzt – Feuerwehr muss ihn aus Pkw bergen

Kamener (35) bei Unfall schwer verletzt – Feuerwehr muss ihn aus Pkw bergen

Nach einem schweren Zusammenstoß heute Morgen auf einer Kreuzung in Werne musste die Feuerwehr einen 35jährigen Kamener aus seinem zerstörten Fahrzeug bergen; das Unfallopfer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Zu der Kollision kam es, als eine 84 jährige Seniorin auf dem Hansaring in Richtung Horster Straße fuhr und im Kreuzungsbereich geradeaus weiterfuhr – nach Zeugenangaben bei Grün. Zugleich fuhr der  35 jähriger Kamener auf der Stockumer Straße in Richtung Hansaring und wollte hier vermutlich nach links abbiegen. Auch er fuhr in den Kreuzungsbereich ein – und dort krachten die beiden Fahrzeuge zusammen.

Der Kamener wurde so schwer verletzt, dass er von der Feuerwehr aus seinem PKW geborgen werden musste. Die 84 Jährige und ihre 85 jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Alle Unfallbeteiligten kamen in Krankenhäuser. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 17 000 Euro geschätzt.

Kommentare (4)

Kommentieren