Rundblick-Unna » Kamen: Navi aus Notarztwagen im Einsatz geklaut – Dazu 6 Einbrüche/Versuche

Kamen: Navi aus Notarztwagen im Einsatz geklaut – Dazu 6 Einbrüche/Versuche

Zum Abschluss dieses Montags präsentiert uns die Kreispolizeibehörde Unna die kriminellen Aktionen des Wochenendes nach Städten gebündelt. Unna hatten wir gerade, jetzt ist Kamen dran: mit 5 Einbrüchen bzw. Einbruchsversuchen (Zielobjekt war u. a. die Hauptschule) und einer besonders niederträchtigen Autoknackerei:

Ein Navi wurde aus einem Notarztwagen ausmontiert. Und zwar während eines Rettungseinsatzes.

In der Nacht zum heutigen Montag kam es also zu einem Rettungseinsatz an der Bahnhofstraße in Kamen. Das Notarzteinsatzfahrzeug stand entsprechend kurzzeitig unbeaufsichtigt auf der Straße. Diese Zeit nutzen besonders niederträchtige Gauner, um ein Navigationsgerät der Marke Garmin zu entwenden.

– Am vergangenen Wochenende (18. bis 20.11.2016) brachen unbekannte Täter in die Hauptschule Am Koppelteich ein. Entwendet wurde nach ersten Feststellungen ein Schlüssel. Beschädigt wurden eine Metallbank sowie die Scheiben von Aula und Lehrerzimmer.

– In der Nacht zu Sonntag schlugen Täter die Scheibe eines Anbau-Rohbaus in Methler ein (Im Telgei). Es wurde augenscheinlich nichts entwendet.

– Am Samstag versuchten Unbekannte ebenfalls in Methler, die Scheibe der Terrassentür eines Einfamilienhauses einzuschlagen. Sie gelangten an der Richard-Wagner-Straße jedoch nicht ins Haus.

– In der Nacht zu Freitag scheiterte der Einbruch in eine Werkhalle in der Gutenbergstraße.

Am Freitagabend stieg ein Krimineller durch ein halb geöffnete Kippfenster in den Wintergarten eines Hauses an der Ringstraße. Ein Solarstrahler wurde dabei beschädigt. Ins Wohnhaus schaffte es der Täter nicht.

– In der August-Schmidt-Straße misslang am selben Tag ein Einbruch per Aufhebeln einer Terrassentür. Im Glas der Tür entstanden Risse; in das Haus gelangten die Einbrecher auch hier nicht.

Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise nimmt die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307/921-3220 oder 921-0 entgegen.

Kommentare (4)

  • Ferdi

    |

    Der ganz „normale“ Wahnsinn!

    Antworten

  • Helmut Brune

    |

    Das Navi eines Notarztwagens zu klauen ist wohl besonders Niederträchtig. Ansonsten das tägliche Elend.

    Antworten

  • Wierumer

    |

    Dem Navi Dieb sollen die Hände abfaulen…

    Antworten

  • Ela

    |

    Angesichts solch niederträchtiger Meldungen(Navi-Diebstahl) schämt man sich, der Gattung Mensch anzugehören!…Wie asozial!!!!

    Antworten

Kommentieren