Rundblick-Unna » Junges Trio (17-19) nach Einbrüchen in UN-City erwischt: Zwei sitzen in U-Haft

Junges Trio (17-19) nach Einbrüchen in UN-City erwischt: Zwei sitzen in U-Haft

Erwischt. Das junge Männertrio, das die Unnaer Polizei Samstagfrüh in der Innenstadt nach mehreren Geschäftseinbrüchen bzw. Einbruchsversuchen erwischte (wir berichteten), hat mindestens acht Taten auf dem Kerbholz. Die beiden Älteren sitzen hinter Gitter.

Wie berichtet, wurden die drei jungen Männer mit Wohnsitz in Dortmund (Alter: 17, 18 und 19) Samstagnacht festgenommen. Nach den bisherigen Ermittlungen und Vernehmungen konnten den Dreien mindestens acht Taten nachgewiesen werden: Einbrüche in drei Bäckereien (Schulstraße und Bahnhofstraße), in ein Friseurgeschäft in der Bahnhofstraße und außerdem noch in ein Bekleidungsgeschäft in der Gesellschaftsstraße.

Während der 17-jährige nach der Vernehmung entlassen wurde, wurden die beiden anderen Männer nach Vorführung beim Haftrichter in U-Haft genommen.

Kommentare (5)

Kommentieren