Rundblick-Unna » Junge Vandalen im Nordkreis erwischt

Junge Vandalen im Nordkreis erwischt

Wieder mal rohe Gewalt gegen Sachgegenstände – diesmal wurden die Vandalen jedoch erwischt.

Heute früh in Werne. Ein buchstäblich hellwacher Zeuge meldete gegen 3.45 Uhr eine Gruppe Jugendlicher, die vor einem Bushaltestellenhäuschen auf der Kurt-Schumacher-Straße standen. Wild wurde auf die Scheibe des Wartestandes eingeschlagen.

Die Polizei hatte es von der Wache in Werne aus nicht weit, war sofort vor Ort und nahm sich die jungen Rowdies vor. Es handelte sich um fünf 17- bis 21jährige Jugendliche/junge Männer aus Bergkamen und Werne. Alle fünf wurden überprüft und danach laufen gelassen, Strafanzeigen wurden gefertigt. Der Sachschaden wird auf gut 1000 Euro geschätzt.

Kommentieren