Rundblick-Unna » Junge Frau wehrt radelnde Handyräuber ab

Junge Frau wehrt radelnde Handyräuber ab

Dieser freche Raub gelang mal nicht. Einer jungen Frau im Park des Oberlandesgerichts (OLG) Hamm gelang es gestern Nachmittag, einen Handyräuber auf dem Fahrrad abzuwehren.

Die 32-Jährige hielt sich gegen 14.40 Uhr in der Nähe der Teichbrücke auf, als von hinten ein Fahrrad ankam – mit zwei Männern drauf, einer auf dem Gepäckträger. Dieser versuchte im Vorbeifahren, der überraschten Frau das Mobiltelefon aus der Hand zu reißen. Doch die 32Jährige reagierte schnell und hielt ihr Eigentum fest umklammert, so dass die dreisten Räuber aufgaben und auf ihrem Fahrrad in Richtung Kentroper Weg davonfuhren.

Beschreibung: Fahrer des Rades 180 bis 190 Zentimeter groß, schlank bis dünn, bräunliche Hautfarbe, bekleidet mit dunklem T- Shirt, lange Hose. Verdächtiger auf dem Gepäckträger: männlich, etwa 180 bis 190 Zentimeter groß, ebenfalls schlank bis dünn, gepflegte Erscheinung, bräunliche Hautfarbe, weißes Basecap, kein sichtbares Kopfhaar, kein Bart, dunkle Shorts.

Kommentieren