Rundblick-Unna » Junge (13) angefahren – Fahrer in schwarzem Pkw flüchtet

Junge (13) angefahren – Fahrer in schwarzem Pkw flüchtet

Einen 13 Jährigen anfahren und einfach auf der Straße liegen lassen: Nach einer schäbigen Unfallflucht am Sonntagabend sucht die Polizei Zeugen. Der Fahrer (oder die Fahrerin) in einem schwarzen Auto erfasste gegen 20.40 Uhr in Dortmund-Eving den Schüler, der laut Zeugenaussagen an der U-Bahn-Haltestelle Schulte-Rödding bei Grün die Derner Straße überquerte. Er ging in Richtung Bayrische Straße. Zugleich bog von dort der unbekannte Pkw nach rechts auf die Derner Straße ein. Vermutlich mit dem Heck stieß das Fahrzeug mit dem Jungen zusammen. Der 13-Jährige fiel zu Boden. Der Fahrer des schwarzen Autos flüchtete und ließ den Schüler leicht verletzt zurück.

Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer Zeuge des Unfalls war und / oder Hinweise zum flüchtigen Pkw oder dessen Fahrer / Fahrerin geben kann, melde sich unter der Telefonnummer 0231- 132- 2521 (Polizeiwache Eving).

Kommentare (3)

Kommentieren