Rundblick-Unna » Jugendlicher unterschlägt Geldfund in Werne – Wer vermisst Börse mit „Baggerkarte“?

Jugendlicher unterschlägt Geldfund in Werne – Wer vermisst Börse mit „Baggerkarte“?

Nein, sollte man nicht machen. Gefundenes Geld einfach einsacken. Man nennt das Fundunterschlagung.

Die beging am vergangenen Wochenende ein Jugendlicher in Werne. Er fand eine Geldbörse auf einem Radweg, nahm das Bargeld heraus und behielt es. Doch die Tat flog zu Hause auf – als der Junge nämlich misstrauisch daheim gefragt wurde, wo er denn so viel Geld her hätte.

Der Jugendliche gab daraufhin zerknirscht alles zu. Nun muss irgendwie der rechtmäßige Eigentümer der Geldbörse ermittelt werden. Es befand sich unter anderem eine Karte darin, auf der ein Bagger abgebildet war.

Hinweise bitte an die Polizei in Werne unter der Rufnummer 02389 921 3420 oder 921 0.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Hoffentlich keine Karte, die das „Anbaggern“ legalisiert.

    Antworten

Kommentieren