Rundblick-Unna » Je ein versuchter und ein gelungener Einbruch und ein PKW-Aufbruch in Hamm

Je ein versuchter und ein gelungener Einbruch und ein PKW-Aufbruch in Hamm

Ruhige Nächte sucht man in Hamm vergebens. Wozu auch – die Täter schlagen eh zu jeder Tageszeit zu … So versuchten in der Zeit von Dienstag, 18.15 Uhr, bis Mittwoch, 12.45 Uhr, unbekannte Täter die Eingangstür eines Hammer Büros auf der Marker Allee aufzuhebeln. Die Tatverdächtigen gelangten allerdings nicht in die Räume.

In Bockum-Hövel gelang es den Einbrechern dann aber … Dort verschafften sich Unbekannte Täter am Mittwoch, in der Zeit zwischen 15.50 Uhr und 17.20 Uhr, auf der Derfflinger Straße Zugang zu einer Doppelhaushälfte. Sie durchsuchten das Erdgeschoss und entwendeten Bargeld.

Zum Schluss haben wir noch einen PKW-Aufbrecher in Hamm-Uentrop. Gegen 14.10 Uhr schlug dort ein unbekannter Mann auf der Elchstraße die Seitenscheibe eines Fiat ein und entwendete daraus eine Handtasche mit Geldbörse. Zeugen beobachteten die Tat und verfolgten den Täter bis zum Kurpark. Dort konnten sie noch die Handtasche finden. Aber der Täter hatte sich mit einem schwarzen Herrenrad entfernt. Er ist zirka 1,80 Meter groß, etwa 20-25 Jahre alt und hat ein ungepflegtes Erscheinungsbild . Der Aufbrecher hat eine schlanke Figur, ein schmales Gesicht und kurze, dunkle Haare.

Hinweise in allen drei Fällen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Der tägliche Wahnsinn.

    Antworten

Kommentieren