Rundblick-Unna » In Park in Hamm heute früh von 2 Räubern beraubt und gewürgt

In Park in Hamm heute früh von 2 Räubern beraubt und gewürgt

Er wurde niedergeworfen, gewürgt  und beraubt. Im Ostringpark in Hamm ist heute früh um kurz vor 6 Uhr ein 26-Jähriger zwei Wegelagerern in die Hände gefallen.

Der junge Mann ging im Park zwischen Ostenallee und Marker Allee heim, als sie beiden Räuber ihn anfielen. Einer riss ihm das Handy aus der Hand, ein zweiter packte den 26-Jährigen, warf ihn zu Boden und würgte ihn für  einige Sekunden. Anschließend flüchteten beide Tatverdächtigen in südliche Richtung.

Den Täter, der ihm das Handy aus der Hand entwand, kann der junge Mann nicht beschreiben, den zweiten aber schon: Ca. 1,70 – 1,80 Meter groß,  schlanke Statur und nordafrikanisches Erscheinungsbild. Er hatte lockige, dunkle Haare, die an den Seiten abgeschnitten sind. Zur Tatzeit trug er ein zweifarbiges Oberteil mit Reißverschluss. 

Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.

Kommentare (3)

  • Wierumer

    |

    Und täglich grüßt das Murmeltier…..

    Antworten

    • Silvia Rinke

      |

      … „feiertäglich“ trifft es besser.

      Antworten

    • Andrea

      |

      Stimmt. Traurig aber wahr….

      Antworten

Kommentieren