Rundblick-Unna » In falscher Richtung auf dem Radweg: Schwerer Unfall in Bönen

In falscher Richtung auf dem Radweg: Schwerer Unfall in Bönen

Ein schwerer Unfall mit einer Radlerin ist heute Mittag in Bönen passiert. Die 62jährige Betroffene liegt schwer verletzt im Krankenhaus. Sie hatte den Radweg offenbar in verkehrter Richtung beradelt, schreibt die Polizei.

Und so passierte es: Gegen 13.10 Uhr wollte ein 41-jähriger Pkw-Fahrer aus Bochum den Parkplatz eines Einkaufszentrums an der Oststraße nach rechts verlassen. Hierbei übersah er die 62-jährige Radfahrerin, die auf dem Radweg in Richtung Bahnhof radelte. Beim Aufprall mit dem Pkw stürzte die Frau und verletzte sich schwer. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht.

Warum die Bönenerin mit ihrem Rad den Radweg offensichtlich in der falschen Richtung befuhr, müssen weitere polizeiliche Ermittlungen ergeben.

Kommentare (1)

Kommentieren