Rundblick-Unna » In 4 Stunden 40 von DO nach Paris – National Express rollt seit 100 Tagen durch den Kreis

In 4 Stunden 40 von DO nach Paris – National Express rollt seit 100 Tagen durch den Kreis

Pünktlich zu den Osterferien rollte er Montagfrüh zum ersten Mal: Der Hochgeschwindigkeitszug Thalys verbindet jetzt Dortmund mit der französischen Hauptstadt. In weniger als 5 Stunden geht´s nun nach Paris und retour. Dreimal täglich pendelt der Highspeed-Zug nun zwischen der Westfalenmetropole und der Stadt der Liebe – mit einer Fahrzeit von 4 Stunden und 40 Minuten.

Nach ursprünglichem Plan sollte der Thalys schon im Dezember starten, doch der verheerende Brand des Stellwerks in Mühlheim erforderte monatelang Streckensperrungen der DB. Jetzt aber… rollt er.

National Express

Schon seit 100 Tagen rollen die markant dunkelblaue abgesetzten Züge des National Express zwischen Schwerte, Holzwickede, Unna und Bönen. Anfangsbeschwerden über ständige Verspätungen bis hin zu Ausfällen sind leiser geworden. Offenbar hat das britische Unternehmen seine Startschwierigkeiten in den Griff bekommen. Heute wird anlässlich der 100 Tage eine erste Bilanz vorgelegt.

National Express hatte im Dezember die Züge der Regional-Express-Linie RE 7 übernommen, die von Süd nach Nord durch den Kreis Unna führt.

(Fotos: Thalys / National Express)

 

Kommentare (6)

  • Justin Leonhard Kassel via Facebook

    |

    Mal ehrlich.. ist die „Freude“ darüber nicht etwas übertreiben ? Immerhin fuhr er bereits schon seit längerem von Essen aus… fährt er halt eine Station weiter und hält somit am schönsten Hauptbahnhof der Welt….

    Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      😉 Je näher dran, desto besser natürlich, Justin Leonhard Kassel. Vom Kreis Unna bis zum schönsten Hauptbahnhof der Welt isses ja nun etwas weiter als zum schlichten Pendant nach DO – eben mal fix 20 Min. im Regionalexpress, schon ist man da…

      Antworten

    • Justin Leonhard Kassel via Facebook

      |

      ne, mit schönster Bahnhof der Welt war der Dortmunder gemeint und das ironisch… und der Thalys fuhr doch vorher schon bis essen

      Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Aach so. Ja, aber wer muss schon im Turbotempo nur bis nach Essen… 😉 Gönn den Parisfans die Freude.

      Antworten

  • Jana Lanfermann via Facebook

    |

    Nathalie Cerón?

    Antworten

  • Rundblick Unna via Facebook

    |

    Achtung, eine aktuelle Meldung: Wegen des Anschlags in Brüssel fährt heute kein Thalys dorthin. Passagiere am Dortmunder Hauptbahnhof beachten bitte auch anderweitig die aktuellen Durchsagen. Thalys teilt mit: „Due to the events that happened this morning in Brussels, all Thalys trains are stopped and the Brussels South station is closed.Thalys advise its passengers to delay their travel.
    Exchange and refund: All tickets booked for 22d and 23d March are exchangeable and refundable without any fees (whatever the fare conditions are) at the initial point of sales.
    The metro service is interrupted : Thalys informs its passengers that the metro circulation in Brussels is closed.
    Brussels Airport : Thalys informs its passengers that the airport and stations in Brussels are closed.

    Antworten

Kommentieren