Rundblick-Unna » Immer mehr Sparkassen verriegeln nachts Filialen – jetzt sogar Dortmund

Immer mehr Sparkassen verriegeln nachts Filialen – jetzt sogar Dortmund

Aus Furcht vor Automatensprengungen riegeln immer mehr Sparkassen nachts ihre Filialen ab – dem Beispiel der Sparkasse UnnaKamen folgt jetzt sogar die Großstadt Dortmund.

Auch in der Westfalenmetropole können die Sparkassenkunden fortan nur noch an jedem zweiten Geldautomaten noch nach Mitternacht Geld abheben oder den SB-Bereich nutzen. Die andere Hälfte der Filialen wird für den Rest der Nacht zugesperrt.

Wie berichtet, wollen die Sparkassen ihre Automaten vor einer NRW-weit operierenden Bande schützen, die sich auf das Sprengen von Geldautomaten spezialisiert hat. Aus genau diesem Grund können auch die Kunden in Unna, Kamen sowie Holzwickede zwischen Mitternacht und fünf Uhr früh kein Bares mehr abheben. Die Sparkasse UnnaKamen bezeichnet die temporäre Schließung allerdings als befristet, bis sie ihre Automaten sicherheitstechnisch entsprechend nachgerüstet hat.

Sparkasse

Der Pavillon an der Sparkassenhauptstelle in Unna an der Bahnhofstraße. Von Mitternacht bis 5 Uhr früh stehen die Kunden hier jetzt vor verriegelter Tür – wie jetzt sogar vor jeder zweiten Filiale in der benachbarten Großstadt Dortmund. Die Sorge, dass Automaten gesprengt werden könnten, ist zu groß.

Kommentieren