Rundblick-Unna » „Ich habe gar nichts getrunken – und wenn, dann nur Bier!“

„Ich habe gar nichts getrunken – und wenn, dann nur Bier!“

„…so die Aussage eines 37 Jahre alten Mannes, der Polizeibeamten gestern auf einem Fahrrad in der Dortmunder Innenstadt auffiel. Auffiel, weil er starke Schlangenlinien fuhr und mehrfach beinahe vom Fahrrad stürzte.

Von den Beamten angehalten, hatte der 37-Jährige große Mühe, vom Fahrrad zu steigen, so betrunken war er. Ein Atemalkoholtest sprach deutliche Worte, interessant auch die weiteren Details: Gegen den Mann besteht ein Haftbefehl wegen versuchten Diebstahls und zur Herkunft des mitgeführten Fahrrades befragt: Dieses habe er sich einfach genommen, weil es einfach so rumstand. In Fachkreisen auch als Diebstahl bezeichnet!

Gegen seine Festnahme leistete der 37-Jährige erheblichen Widerstand und bespuckte die Beamten. Zur Vollstreckung des Haftbefehls und natürlich auch zur Ausnüchterung musste er mit zur Polizeiwache. Die Beamten stellten das Fahrrad sicher.

Auf dem Weg zum Streifenwagen gab der volltrunkene Festgenommene dann noch den Satz in der Überschrift zum Besten. Vielleicht hilft die Begründung ja vor Gericht…..“

(Wörtlich übernommen aus dem Presseportal der Polizei Dortmund 😉 )

Kommentare (1)

Kommentieren