Rundblick-Unna » Hund reißt Tisch um – Tisch knallt vor Autos – Unfallflucht …

Hund reißt Tisch um – Tisch knallt vor Autos – Unfallflucht …

Slapstickreife Kettenreaktion mit nachfolgender Unfallflucht jüngst im Märkischen Kreis, konkret in Letmathe. Folgendes passierte:

Ein älterer Herr, Kunde, bindet gegen 12:30 Uhr seinen schwarzen Hund an einen kleinen Tisch vor einer Bäckerei an. Er geht in die Bäckerei.

Der Hund springt plötzlich auf – und zerrt deart heftig an der Leine um zu Herrchen zu gelangen, dass er den kompletten Tisch mit sich reißt.  Das Möbelstück kracht gegen gleich zwei Autos, die vor der Bäckerei parken. Großes Getöse, allgemeine Aufregung vor dem Laden.

Und was macht der Besitzer des außer Rand und Band geratenen Fiffis?

Er schaut raus, geht zu seinem Vierbeiner, wickelt die Leine vom Tischbein ab und empfiehlt sich. Er marschiert einfach los und verschwindet.

Die Besitzerin des einen ramponierten Autos, eines shwarzen Golfs, ruft erzürnt die Polizei, da ihre Fahrertür empfindliche Blessuren aufweist. Hingegen hat der Eigentümer des zweiten beschädigten Pkw den Schaden wohl gar nicht bemerkt: Er fährt noch vor dem Eintreffen der Polizei davon.

Ob der unfallflüchtige Hund mitsamt seinem ungezogenen Herrchen aufgespürt wurde, ist bisher nicht überliefert.

Kommentieren