Rundblick-Unna » Holzhütte in Dellwig abgebrannt

Holzhütte in Dellwig abgebrannt

Im Fröndenberger Westen ist Sonntagfrüh eine Holzhütte abgebrannt. Die Wehr rückte gegen 4 Uhr zur Liethe in Dellwig aus, konnte aber lediglich noch Schadensbegrenzung betreiben. Die Hütte war nicht mehr zu retten. Ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Waldstück konnte die Fröndenberger Feuerwehr (deren Löschzug Mitte um die Kameraden des Westens verstärkt wurde) durch schnelles Eingreifen verhindern. Menschen kamen  nicht zu Schaden.

Von der Holzhütte blieb nach dem ca. eineinhalbstündigen Einsatz nur noch jede Menge Asche übrig.

Die Ursache des Brandes ist unklar.

Kommentare (1)

Kommentieren