Rundblick-Unna » „Hochaggressiver Rentner“ prügelt sich mit Nachbarn

„Hochaggressiver Rentner“ prügelt sich mit Nachbarn

Zweimal musste die Polizei gestern Abend wegen massiver Streitereien zum selben Wohnhaus in Schwerte ausrücken. Beteligt in beiden Fällen: ein, laut Polizeibericht, „hochaggressiver Rentner“.

Der blockierte zunächst gegen 18 Uhr mit seinem PKW-Anhänger-Gespann den Gehweg – der 67jJährige kassierte eine gebührenpflichtige Verwarnung. Zwei Stunden später gingen mehrere Anrufe ein, weil vor dem selben Wohnhaus eine Schlägerei mit mehrere Beteiligten stattfände. Tatsächlich hatten sich dort zwei Hausbewohner geschlagen, darunter der bereits zuvor aufgefallene 67jährige Mann.

Zahlreiche Zeugen hatten den Vorfall beobachtet. Demnach hatte der auch der Polizei gegenüber hochaggressive Rentner einen anderen 54jährigen Hausbewohner provoziert und danach mehrfach geschlagen.

Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde der 67jährige für einige Stunden in eine polizeiliche Gewahrsamszelle gesperrt. Eine Strafanzeige wurde gefertigt.

Kommentare (2)

Kommentieren