Rundblick-Unna » Hitlers gescheiterter Attentäter: Kirchen und Kino zeigt „Elser“

Hitlers gescheiterter Attentäter: Kirchen und Kino zeigt „Elser“

In der Kinoreihe „Kirchen und Kino“ zeigt das Kinocenter Unna in dieser Woche den Film „Elser“ – am morgigen Mittwoch, 18. Mai, um 18.30 und um 20.45 Uhr. Der Film zeigt die Geschichte von Georg Elser, dessen Attentat auf Adolf Hitler am 8.11.1939 nur knapp scheiterte.

Elser wird an der Schweizer Grenze verhaftet, gefoltert und schließlich ins KZ Dachau eingeliefert. In die exemplarische Biografie des Widerstandskämpfers fließen eindrucksvoll Fragen nach der Verantwortlichkeit des Einzelnen gegenüber politischem Unrecht, aber auch nach Schuld und der Bedeutung des Glaubens ein. 

Damit geht die Reihe „Kirchen und Kino“ in die Sommerpause, im Oktober beginnt einen neue monatliche Reihe, die von der evangelischen und katholischen Kirche und dem Kinocenter Unna gemeinsam veranstaltet wird.

Kommentieren