Rundblick-Unna » Hemmerder Senioren belegen in der Abschlusstabelle Platz 3

Hemmerder Senioren belegen in der Abschlusstabelle Platz 3

Für die Herren 70 war der Aufstieg in die Verbandsliga in greifbarer Nähe. Am Ende der Saison langte es aber nur zu Platz 3. ,,Da war mehr drin“, sagte Spitzenspieler Edgar Schreiber.
Das Glück war auch nicht auf der Seite der. Insgesamt wurden 7 Match-Tiebreaks verloren. Und genau diese Match-Tiebreaks sollen jetzt verstärkt trainiert werden, damit es nächstes Jahr mit dem Aufstieg in die Verbandsliga klappt.
Es gab einen klaren 5:1 Sieg gegen den zukünftigen Verbandsligsten TC Blau-Weiß Harpen 2. Gegen den Absteiger Grün-Weiß Herne gab es allerdings nur ein 3:3 Unentschieden.
Gegen den anderen Absteiger SC Eintracht Hamm gab es eine 2:4 Heimniederlage.

Weitere Ergebnisse:
Heimniederlage 2:4 gab es gegen die Mannschaft vom TC 69 Pelkum.
Heimsieg 4:2 gegen die Mannschaft vom TuS Elch Holzwickede
Auswärtssieg 1:5 beim TC Friedrich der Große

Foto v.l.n.r.: Sami El-Desouki, Hartmut Lassahn, Karl-Heinz Breuer, Mannschaftsführer Klaus Birkelbach, Edgar Schreiber und Joachim Prym

Weitere Informationen über den TV Speckbrett Hemmerde können Interessierte auf der Internetseite des Tennisvereins erhalten. www.tv-speckbrett-hemmerde.de

Kommentieren