Rundblick-Unna » Hellwache Zeugen erwischen Kupferdiebe in Lünen

Hellwache Zeugen erwischen Kupferdiebe in Lünen

Ein hellwacher Zeuge hat heute kurz nach Mitternacht in Lünen einen Kupferdiebstahl aufgedeckt.  Zwei Täter entwischten, einen konnte der Lüner jedoch mit Hilfe eines zweiten Zeugen festhalten. Das Diebesgut ist mehrere tausend Euro wert.

Der 46 jährige Lüner sah gegen Mitternacht an der Döttelbeckstraße, wie ein Trio gerade eine größere Menge Kupferkabel in ein Gebüsch zog. Der ortskundige Zeuge sprach daraufhin einen Mitarbeiter der nahegelegenen Firma an – und zu zweit stellte man die drei vermeintlichen Diebe. Einen konnten die beiden Zeugen bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Es handelt sich um einen 26-jährigen Mann ohne festen Wohnsitz.

Im nahen Umfeld fanden die Beamten reichlich Kupfer – offenbar geklaut. Der Wert wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Zudem hatte der Festgenommene Diebeswerkzeug im Rucksack.

Der 26-Jährige wurde festgenommen und in das Polizeigewahrsam gebracht.

Die Flüchtigen werden als circa 185 cm groß und 30 – 35 Jahre alt beschrieben. Sie hatten dunkelblonde, kurze Haare und trugen Jeans.

Kommentieren