Rundblick-Unna » Heiligabend-Crash auf A44: Möbel flogen von Pkw-Dach – 2 Autos brannten aus – 50.000 € Schaden

Heiligabend-Crash auf A44: Möbel flogen von Pkw-Dach – 2 Autos brannten aus – 50.000 € Schaden

Auf dem Dach festgezurrte Möbelstücke flogen quer über die Autobahn Fünf Leichtverletzte und rund 50.000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Verkehrsunfalles an Heiligabend auf der A44 bei Soest.

Die Karambolage passierte gegen 19.15 Uhr in Fahrtrichtung Dortmund. Wie die Polizei schreibt, verlor der 28-jährige Fahrer eines Mazda 6 aus bislang unbekannter Ursache zwischen Soest und Soest-Ost die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Zuvor auf dem PKW-Dach verzurrte Möbelstücke schleuderten auf die Fahrbahn.

Ein nachfahrender 43-jähriger Mann aus Anröchte prallte mit seinem PKW Audi A6 in den Mazda. Der 28-jährige Essener, der Mann aus Anröchte sowie 3 seiner Mitinsassen erlitten dabei leichte Verletzungen.

Die beiden PKW brannten an der Unfallstelle komplett aus. Die Richtungsfahrbahn Dortmund musste bis 20.40 Uhr komplett gesperrt werden, bis ca. 21.20 Uhr war die Strecke einspurig befahrbar. Leichtere Verkehrsbeeinträchtigungen waren die Folge.

Kommentieren