Rundblick-Unna » Haus-Einbruch im Fröndenberger Westen

Haus-Einbruch im Fröndenberger Westen

Im Fröndenberger Westen ist heute Nacht eingebrochen worden. Betroffen war ein Reihenhaus an der Straße Zur Haar. 

Die unbekannten Täter hebelten eine Terrassentür auf, gelangten auch ins Haus und durchsuchten es. Sie fanden offenbar aber nichts Lohnenswertes, so dass sie das Haus – wie es aussieht – ohne Beute wieder verließen.

Ebenso unverrichteter Dinge zogen Einbrecher in Schwerte ab, nachdem sie gestern zwischen 14 und 18.50 Uhr durch ein aufgebrochenes Fenster in ein Einfamilienhaus An den Berken kletterten.  Schwerte führt wegen seiner verkehrsgünstigen Lage die Einbruchsstatistik im Kreis Unna weiterhin an.

Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

Kommentare (11)

  • Silke Krüger via Facebook

    |

    oh nein, jetzt ist unsere Seite auch schon dran, die bisher verschont wurde.

    Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Alles, was verkehrsgünstig gelegen ist – rasch an der Hauptstraße Richtung Autobahn – ist leider nachweislich besonders gefährdet, Silke Krüger. Siehe Schwerte oder Unna-Königsborn oder der Unnaer Süden…

      Antworten

    • Silke Krüger via Facebook

      |

      Rundblick Unna bisher wurde gerade Ardey eigentlich verschont, warum auch immer :-) hatte ich nie etwas gelesen

      Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Silke Krüger – es gab in Ardey mal im Herbst einen Wohnungseinbruch, aber generelöl im Westen schon verschiedene Transporteraufbrüche und Einbrüche in Firmenhallen.

      Antworten

    • Silke Krüger via Facebook

      |

      Rundblick Unna Dellwig dahinten usw. hab ich schon öfters gelesen und gerade unsere Strasse hier, wo mehr Hunde am laufen sind als Einwohner wie ich immer sage, weil jedes zweite Haus einen Hund hat und mein kleiner schon Terror macht wenn sich auch nur einer draussen meinem Auto nähert auf dem Parkplatz und gerade hier wo die Nachbarn eigentlich sehr gut aufpassen, jedenfalls Wissen die Nachbarn immer wann man nach Hause kommt :-) unglaublich

      Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Der Rat, aufzupassen, ist ja wirklich wichtig, aber man hat seine Augen eben auch nicht ständig überall. Und irgendwann will man ja auch mal schlafen, und wenn das Haus vorher ausgespäht wurde, wissen die Täter schon, wann sie zuschlagen müssen.

      Antworten

  • Marianne Schaller via Facebook

    |

    Ja, nicht schon wieder…….Unna ist ein gefährliches Pflaster. …..evt. mal überlegen wie im Ausland Rollgitter anbringen ….

    Antworten

  • Sigrid Degner-Schulte via Facebook

    |

    Man sollte sein Haus oder die Wohnung unter Strom legen , wenn man es verlässt.⚡

    Antworten

Kommentieren