Rundblick-Unna » Hanfplantage gedieh im Gästezimmer – Privater Streit rief Polizei auf den Plan

Hanfplantage gedieh im Gästezimmer – Privater Streit rief Polizei auf den Plan

Hätte dieser Hobbygärtner mal diese dumme private Streiterei heute Nacht vermieden – dann wäre seine private Hanfplantage möglicherweise gar nicht aufgeflogen. So aber… dumm gelaufen, ganz ganz dumm.

Besagter privater Zoff rief heute früh in Lippstadt gegen 02:40 Uhr die Polizei zu einem Mehrfamilienhaus. Im Flur der Wohnung zog den Polizisten eindeutiger Marihuanageruch in die geübten Nasen. Tatsächlich fanden sie das Gästezimmer zu einer Art Gewächshaus umfunktioniert, professionell ausgestattet. Ein Dutzend gut gepflegter Hanfpflanzen sowie zahlreiche Setzlinge gediehen dort prächtig.  Nach Angaben des 43-jährigen Wohnungsinhabers baute er sie zum eigenen Konsum an…

Das nützt dem Hobbygärtner mit dem grünen Daumen nichts. Die Pflanzen wurden sichergestellt, ein Strafverfahren läuft.

Kommentare (3)

Kommentieren