Rundblick-Unna » Hamm: 15-Jähriger vertreibt Clown mit Schlägen

Hamm: 15-Jähriger vertreibt Clown mit Schlägen

Ratzfatz war die Nase rot! Am Mittwochabend wurde gegen 21.45 Uhr ein 15-Jähriger in Hamm-Heessen von einem Clown erschreckt. Auf der Straße Meisenhag hielt der vermeintliche Angreifer dabei einen Schlagstock in der Hand, was er evtl. besser nicht hätte tun sollen. Der Jugendliche vertrieb den Clown mit Schlägen auf die eh schon rote Nase. Der Täterclown flüchtete anschließend in Richtung Magnolienstraße. Er ist etwa 1,85 Meter groß und hat eine schlanke Figur. Er trug eine weiße Maske mit roter Nase und roten Punkten im Bereich der Wangen. Seine Clownsschuhe waren enorm groß. Das Kostüm war mit Längsstreifen in den Farben Orange, Blau und Weiß versehen.

Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381916-0 entgegen.

Kommentare (2)

  • Helmut Brune

    |

    Wer anderen eine Grube gräbt………….ist Arbeitnehmer.

    Antworten

  • Willy

    |

    So vergeht den Idioten-Clowns das Gruseln!

    Bravo!

    Antworten

Kommentieren