Rundblick-Unna » Großbrand in Fabrikhalle im Fröndenberger Westen

Großbrand in Fabrikhalle im Fröndenberger Westen

Feueralarm am frühen Abend in Fröndenberg. Nach ersten Meldungen gegen 17.50 Uhr war ein Hallenbrand im AFB-Werk 2 (Thyssen-Halle) an der Ardeyer Straße 100 ausgebrochen. Er entwickelte sich zum Großbrand.
Anwohnern zufolge hatte es einen lauten Knall gegeben – dann brach Feuer aus, und eine riesige Rauchwolke quoll aus der Halle empor, die bis zur Fröndenberger Stadtmitte zu riechen und bis nach Holzwickede sichtbar war, berichteten Anwohner.
Das Werk befindet sich im Ortsteil Langschede im Westen Fröndenbergs.

2017-05-15_Brand Langschede_2
 2017-05-15_Brand Langschede

UPDATE 20.30 Uhr:
Bei dem Großbrand, der bis 20.30 Uhr nach wie vor loderte, ist nach ersten Mitteilungen ein Mensch verletzt worden, wie schwer, ist noch nicht bekannt.
Die Halle liegt direkt an der Ruhrbrücke. Alle Straßen an der zentralen Kreuzung wurden weiträumig gesperrt, die B 233 zwischen Unna und Menden (Unnaer Straße) war am Abend wieder freigegeben. Der Großeinsatz hatte auch Auswirkungen auf den Zugverkehr.
Alarmiert wurden die Feuerwehr-Löschzüge Ardey, Frömern, Mitte, Strickerdicke, Altendorf, Langschede, Hohenheide, Ostbüren, Bausenhagen und Dellwig sowie RTW.

 Brand Langschede2

Brand in Langschede

Kommentieren