Rundblick-Unna » Grundschule so verwüstet, dass Unterricht ausfallen muss

Grundschule so verwüstet, dass Unterricht ausfallen muss

Unter pausenlosen Einbrüchen in Schulen und Kitas leidet nicht nur Unna – ein schwacher Trost (wo doch z. B. in die Grundschule Lünern schon wiederholt eingebrochen wurde). Doch eine Grundschule an der Grenze zu Holzwickede hat es jetzt ganz schlimm erwischt. Dort richteten Einbrecher am Wochenende derartige Verwüstungen an, dass 2 Tage lang kein Unterricht mehr möglich ist. Erst am Mittwoch (9.11.) wird die Schule wieder so weit hergerichtet sein, dass die Kinder vernünftig lernen können. Zwei Tage zwangsschulfrei also. Mancher Schüler wird sich Schlimmeres vorstellen können.

Doch haben die Kriminellen in der Emschertalgrundschule wirklich schlimm gewütet, schlimmer als jemals bisher in einer der einbruchsgeschädigten Unnaer Schulen (im Unnaer Osten waren schon alle mindestens ein Mal betroffen). Die Einrecher brachen in der Nacht zu Sonntag die Eingangtür der Schule im Dortmunder Südosten auf, durchwühlten mehrere Räume, stahlen Computer, traten zudem Türen und Fenster ein. Der WDR spricht in seinen Kurznachrichten von einem Bild der Verwüstung.

Für Unna hat der Kämmerer jetzt ein Sicherheitspaket für die Schulen geschnürt, das neben Sicherheitsfenstern u. ä. auch Videoüberwachung vorsieht.

Die Dortmunder Polizei zeigt sich gegenüber der Zerstörungswut fassungslos.

„Was die Ermittler am Tatort sahen, glich einer Zerstörungswut bislang selten gesehenen Ausmaßes.

Nach bisherigen Erkenntnissen verschafften sich die Einbrecher im Tatzeitraum zwischen dem 5.11. (22 Uhr) und dem 6.11.2016 (9 Uhr) über den Haupteingang Zugang zur Schule. In dem Gebäude angekommen, brachen die Täter mit roher Gewalt mehrere Türen auf. Dabei agierten sie wenig filigran. Selbst wenn die Türschlösser dem Druck standhielten, brach man einfach die gesamte Türfüllung heraus.

In den Klassenräumen und Lehrerzimmern hinterließen die Vandalen eine Spur der Verwüstung. Als ob sie seit jeher ein Groll gegen pädagogische Einrichtungen hegen, wurde das Mobiliar nicht nur aufgebrochen – es wurde regelrecht zerstört.“

facebook logo

Marc Weber Die Polizei ist anscheinend machtlos, was eigentlich ein Armutszeugnis ist

Rundblick Unna (sia) Wäre es so, dann wäre das ziemlich beunruhigend…! :-O
Marc Weber Es ist ja anscheinend so. Sonst würde man angenehmere Nachrichten lesen :/

Rundblick Unna Tröstet es, dass zumindest die Aufklärungsquote gestiegen ist, von 14 Prozent im ersten HJ 2015 auf 18 Prozent im 1. HJ 2016…? :-/

Marc Weber Ein wenig schon . Ich hoffe die Quote erhöht sich noch 👌

Rundblick Unna (sia) Gespannt auf die Kriminalitätsstatistik für 2016.

Christiane Kramer Ich frage mich was los ist- kann sich jemand erinnern das diese Zustände früher auch so waren… Wann unternimmt man endlich massiv etwas dagegen ???

Rundblick Unna (sia) Für Unna hat der Kämmerer jetzt ein Sicherheitspaket für die Schulen geschnürt, haben wir im Rahmen des Haushalts mal drüber berichtet… Sicherheitsfenster, auch Videoüberwachung. Die Polizei…? Die Kreisp.behörde Unna bekam zum 1. 9. genau 1 Beamten neu…. :-/

Christiane Kramer ….auf 10.000 Bürger rechnet man 1 Beamten 😜 ob man die neuen Nachbarn hinzu gerechnet hat ???

Rundblick Unna Der Kreis Unna hat ca. 400.000 Einwohner, abzgl. Lünen ca. 320.000, das ist also der Bereich der KPB Unna. Der zusätzliche eine Beamte ergab sich rechnerisch aus den Neuzugängen und den gleichzeitigen Pensionierungen/Versetzungen.
Sonja Lisa Schröder Jeden Tag solche und schlimmere Meldungen es ist zum Mäuse melken wieso um Himmels Willen tut man sowas 😢

Rundblick Unna (sia) Warum zerstört man noch so blindwütig, tritt Fenster und Türen ein? Ja, DAS ist die Frage… Übel!!

Claudia Graul Unglaublich, wie eine Serie die hoffentlich mal ein Ende hat
Rundblick Unna (sia) Kann die Serie noch ärger werden? Eine Schule bis zur Unbeschulbarkeit zu verwüsten – das ist schon ein einsamer Tiefpunkt und wird es hoffentlich!! bleiben!

Claudia Graul Bei meiner Tochter an der Schule wird ja regelmäßig eingebrochen und ich finde es so schlimm, das hier zu lesen ist eine Katastrophe. Ich stimme euch zu, hoffentlich das letzte mal
Rundblick Unna Claudia Graul , an welche Schule geht deine Tochter?

Rundblick Unna … alles klar:-/

Kommentare (1)

  • Wierumer

    |

    Nun, da kann man nicht viel machen. Nach Aussage unseres Landrates und unserer MDB haben wir leider verkehrsgünstige Anbindungen. Da kann man eigentlich nur zusehen wie osteuropäische Banden uns täglich abzocken, so deren Meinung. Videoüberwachung bringt auch nichts da wg. Täterschutz Aufnahmen eh. erst nach 6-12 Monaten frei gegeben werden. Und einbruchssichere Fenster, da lachen die sich doch krumm drüber und die Kosten bescheren uns dann vermutlich eine noch höhere Grundsteuer als zu befürchten.

    Antworten

Kommentieren