Rundblick-Unna » Großrazzia gegen Rauschgiftbande auch im Nordkreis Unna – 9 Festnahmen

Großrazzia gegen Rauschgiftbande auch im Nordkreis Unna – 9 Festnahmen

Bei einer Großrazzia gegen eine ruhrgebietsweit operierende Rauschgiftbande sind am Mittwoch 24 Wohn- und Geschäftshäuser durchsucht worden, darunter auch in Lünen und Selm. Das berichtet heute die Bundespolizei. Es gab 9 Festnahmen, 8 Männer und eine Frau: 2 Libanesen, einen Griechen, die anderen Personen deutscher, türkischer, ukrainischer und syrischer Abstammung. Sie alle sollen im großen Stil in „Drogenküchen“ Amphetamine hergestellt und vertrieben sowie mit Marihuana gehandelt haben.

Bei den Durchsuchungen wurden Materialien zur Herstellung professioneller großer Cannabisplantagen gefunden sowie große Mengen chemischer Stoffe zur Herstellung von Amphetaminen. Dazu stellten die Ermittler über 4 Kilo Rauschgift, mehrere Schusswaffen (eine scharfe Waffe und mehrere Schreckschuss- / Gas- und Softairwaffen) sowie über 7.500,- Euro Bargeld sicher.

Im Falle einer Verurteilung drohen den Beschuldigten Freiheitsstrafen von 5 bis 15 Jahren.

Insgesamt waren rund 150 Einsatzkräfte der Bundespolizei, darunter auch Spezialkräfte, im Einsatz.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Ein dickes Lob an die Polizei.

    Antworten

Kommentieren