Rundblick-Unna » Graffitischmierer in der Innenstadt festgenommen

Graffitischmierer in der Innenstadt festgenommen

Zwei aufmerksamen Zeugen verdankt die Unnaer Polizei die Festnahme von zwei jungen Graffitischmierern, die heute Nacht am Hargerzentrum sowie später an der Mozartstraße und der Nordstraße ausgiebig aktiv waren. Die Erwischten sind 19 und 15 Jahre alt.

Eine Zeugin bemerkte zunächst gegen 19.45 Uhr drei Personen, die am alten Güterbahnhof Graffiti sprühten. Sie benachrichtigte die Polizei, die am Harger Zentrum (Königsborner Tor) zwei 19 und 22 Jahre alte Männer und einen 15-jährigen Jugendlichen antraf. Alle drei hatten Rucksäcke mit entlarvendem Inhalt bei sich: Spraydosen und Edding Stifte. Und alle hatten farbverschmierte Hände.

Am Tatort wurden zudem Farbschmierereien entdeckt. Die Beamten stellten bei den Dreien die Personalien fest, die Rucksäcke sicher und entließ sie zunächst wieder.

Gegen 01.30 Uhr heute früh bemerkte ein weiterer Zeuge zwei junge Männer in der Mozartstraße, die dort mit Filzstiften eine Hauswand beschmierten. Im Rahmen der Fahndung konnte die  Polizei am Nordring zwei gute Bekannte antreffen – den 19-jährigen jungen Mann und den 15-jährigen Jugendlichen vom Vorabend. Der Jugendliche stand an einer Hauswand, an der die Polizisten weitere Schmierereien feststellten.

Im gesamten Bereich Mozartstraße und Nordring waren mit Filzstiften Schriftzüge an mehrere Häuser geschmiert worden. Bei den beiden Personen wurden Stifte gefunden, der letzte in der Unterhose des einen Verdächtigen.

Der Jugendliche wurde an seine Erziehungsberechtigten übergeben, während der 19-jährige die weitere Nacht im Polizeigewahrsam verbrachte. Gegen beide wurde eine weitere Strafanzeige gefertigt.

Kommentare (6)

Kommentieren