Rundblick-Unna » Gewalttätiger Raub auf der „Meile“ in Hamm

Gewalttätiger Raub auf der „Meile“ in Hamm

Der Weg nach Hause endete im Krankenhaus. Heute früh gegen 3.45 Uhr wurde ein 44-Jähriger nach einem Besuch der „Meile“ in Hamm (Kneipenviertel Südstraße) von zwei Kriminellen überfallen, beraubt und verletzt.

An der Einmündung zur Brückenstraße sprachen die beiden bisher unbekannten  Täter den 44Jährigen zunächst auf Bier und Zigaretten an; das wirkte soweit noch harmlos. War es aber nicht, denn die Fremden kamen ihrem Opfer schon bei der Frage sofort sehr nahe und suchten Körperkontakt. Das wurde dem Mann dann irgendwie zuviel, er wich aus – und da gingen die Räuber zum Angriff über, rissen ihr Opfer zu Boden und entwendeten seine Brieftasche mit Bargeld.

Anschließend flüchteten sie über den Ostring in Richtung Bärenbrunnen. Der 44Jährige wurde verletzt, musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei den Tätern soll es sich um Nordafrikaner handeln.Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hamm unter 02381-916-0 entgegen.

facebook logo

Andre Sander Natürlich, weil Frau Merkel ja alles alleine Entscheiden kann. 😒
Peter Köhler Entscheiden mit t. Oder lernt man auf der Baumschule so zu schreiben?

Rundblick Unna Bitte entweder „in“ die Baumschule oder „auf“ den Baum.
Andre Sander Das ist natürlich ein stichhaltiges Argument. 😒

Heiko Blitz Ja natürlich! Frau Merkel entscheidet eigenmächtig in Deutschland und halb Europa folgt ihr. Bisschen aufpassen, was in der Welt passiert, dann weiß man sowas 😉

Andre Sander Aha. Ein Politikkenner. Leider falsch, den in Deutschland und in Europa gilt das Föderalsystem oder eine Art davon. 😉

Heiko Blitz schlaf weiter!
Andre Sander 👍🏻 super Argument. Bist du da selbst drauf gekommen?

Heiko Blitz Das Niveau und Wissen ist mir zu niedrig. Ich klinke mich bei Dir raus.

Andre Sander Das Niveau und Wissen ist mir zu niedrig. Ich klinke mich bei Dir raus. ?????????
Ich wüste jetzt nicht, das von deiner Seite her, hier wissen unterbreitet wurde. Das zeigt das Niveau von deiner Seite aus. 😂😂😂

Peter Köhler Rundblick Danke für euren lieben Hinweis. Aber unter uns Klugscheißern. Was ist jetzt schlimmer? Wenn jemand entscheidend mit d schreibt oder wenn ein sympathischer junger Mann schreibt, dass man etwas „auf“ der Baumschule gelernt hätte?
Hans Werner Andre Du blamierst Dich hier gerade bis auf die Knochen.

Rundblick Unna Peter Köhler – Kinder – macht das hier mal unter euch aus… 😉
Heiko Blitz Diese Taten gehen auf Merkels Konto!

Helmut Brune Das nimmt grässliche Formen an.

Susanne Appelstiel Merkels Kinder
Rolf Simon Gebt die Knarren frei!

 

Kommentare (5)

  • Helmut Brune

    |

    Das nimmt grässliche Formen an.

    Antworten

  • Alex S.

    |

    Nordafrikaner, wer denn mittlerweile sonst…

    Antworten

  • Dagobert

    |

    Ob die Polizei uns nächstes Jahr wieder eine Statistik präsentiert, in der bestätigt wird, dass es keine kriminellen Flüchtlinge gibt ? Ich bin wirklich gespannt.

    Antworten

    • Koch

      |

      Die können präsentieren was sie wollen…wichtiger ist…das immer weniger Naivlinge denen diese Zahlen abkaufen…

      Eigentlich bewirkt diese Strategie auf Dauer gesehen genau das Gegenteil…falls ein Grossteil davon nicht plötzlich zu Engeln mutiert…

      Antworten

  • Mike

    |

    Alltag auf der Meile und die Polizei ??? Fast immer die selben Tätergruppen, unglaublich wie unfähig unser System inzwischen ist

    Antworten

Kommentieren