Rundblick-Unna » Gesangbücher geworfen, Scheiben zerdeppert, Küsterin beleidigt: Junge Kirchen-Randalierer gefasst

Gesangbücher geworfen, Scheiben zerdeppert, Küsterin beleidigt: Junge Kirchen-Randalierer gefasst

Sie warfen Kirchenbänke um und Gesangbücher durch die Gegend, beleidigten die Küsterin und schmissen mehrere Kirchenfenster ein. Jetzt konnte die Polizei die jugendlichen Randalierer in der St. Christophorus-Kirche Werne ermitteln.

Am 18.04. wurden zunächst mehrere Scheiben an der Kirche zerstört. Die Polizei konnte diese Sachbeschädigung zwei 15-jährigen Jugendlichen aus Werne zuordnen.

Eine Woche später schmissen zwei andere Jugendliche in der Kirche mehrere Bänke um, warfen Gesangbücher durch das Gebäude, traktierten die Küsterin mit Beleidigungen und verschreckten sie. Weiterhin verteilten sie Kerzenwachs auf dem Boden und dem Altar.

Zeugen hatten zwei Jugendliche zur Tatzeit beobachtet, die sich an der Kirche aufhielten. Der Junge trug eine markante Brille und war in Begleitung eines jungen Mädchens. Ddank einer guten Beschreibung konnten jetzt zwei Verdächtige aus Hamm ermittelt werden: Der Teenager ist 16 Jahre jung, seine Begleiterin 15 Jahre.

Für die Zerstörungsorgie gab es nach Auskunft der Kreispolizeibehörde keine religiösen Motive. „Absolut nein“, schloss Polizeisprecherin Ute Hellmann diesen Verdacht eindeutig aus. Die Jugendlichen ließen einfach ihrer destruktiven Lust am Zerstören und Krawallmachen ihren Lauf.

Sie alle erwartet nun ein Strafverfahren.

Kommentare (25)

  • Christiane Kramer via Facebook

    |

    Wäre interessant zu erfahren welche Nationalität diese Jugendlichen sind??? So könnte man die Motivation erklären….

    Antworten

  • Sven Arnt via Facebook

    |

    Ich frage mich, was da in manchen Köpfen vorgeht. In diesem Fall offensichtlich nicht besonders viel. Wie kommt man dazu?!

    Antworten

  • Mickey

    |

    Egal welche Nationalität. Hirnlos trifft es ganz gut und Unfassbar Respektlos

    Antworten

  • Boesartig

    |

    Der Jugend scheint nichts mehr heilig zu sein oder ?? Im wahrsten Sinne des Wortes

    Antworten

  • Susanne Appelstiel via Facebook

    |

    Anscheinend haben die falsche Ziele. Schule, Vereine usw, dass sind Dinge, die in dem Alter wichtig sind. Ich sehe für solche Jugendliche schwarz für die Zukunft – leider !

    Antworten

  • Tobias Habekost via Facebook

    |

    Am Kreuze festbinden und einen Tag lang (wenn nötig zwei) am Wochenende auf dem Mart aufstellen.
    Ja, ich meine damit an den Pranger stellen.

    Antworten

  • Silke Krüger via Facebook

    |

    das nenne ich die berühmte antiautoritäre Erziehung, wären das meine Blagen, denen hätte ich so richtig den Arsch versohlt, ob das nun erlaubt ist oder nicht, das interessiert mich absolut nicht und die Eltern gleich dazu wegen Unfähigkeit ihren Blagen Respekt vor fremdem Eigentum bei zu bringen.

    Antworten

    • Ferenc

      |

      Als Vater von vier Kindern kann ich da nur sagen: Ein Glück sind es nicht Ihre Kinder oder die von Tobias Habekost. Und ja, natürlich finde ich das auch eine schändliche Tat, die bestraft werden sollte. Idioten sind es leider allemal.

      Aber diese zur Schau gestellte Pseudohärte…

      Antworten

    • Susanne Appelstiel via Facebook

      |

      Von solchen Blagen bekommst Du noch was aufs Mau….. ?

      Antworten

    • wieruner

      |

      Ich glaube nicht dass die eine Erziehung bekommen haben. Möchte mal die Eltern bzw. Elternhäuser sehen, oder auch doch besser nicht !!

      Antworten

    • Silke Krüger via Facebook

      |

      Susanne Appelstiel das werden wir dann ja sehen, wobei der Fehler ja nicht jetzt erst passiert ist, da ist in der Erziehung schon jahrelang was falsch gelaufen, jetzt ist es fast zu spät, da es ja auch keine anständigen Strafen gibt, um denen mal zu zeigen so nicht, werden die immer schön weiter machen.

      Antworten

  • Rundblick Unna via Facebook

    |

    • Christiane Kramer via Facebook

      |

      Na ja, seltsam ist es schon das doch vermehrt Kirchen beschädigt werden! Davon hat es in letzter Zeit doch schon mehrere Fälle gegeben! Das kenn ich nicht aus Vorzeiten! Entweder werden hier religiöse Motive bewusst verschwiegen – ansonsten stellt man sich die Frage warum jetzt plötzlich vermehrt irgend welche Idioten meinen Kirchen zu beschädigen ?!?!

      Antworten

  • Christiane Kramer via Facebook

    |

    Na ja, seltsam ist es schon das doch vermehrt Kirchen beschädigt werden! Davon hat es in letzter Zeit doch schon mehrere Fälle gegeben! Das kenn ich nicht aus Vorzeiten! Entweder werden hier religiöse Motive bewusst verschwiegen – ansonsten stellt man sich die Frage warum jetzt plötzlich vermehrt irgend welche Idioten meinen Kirchen zu beschädigen ?!?!

    Antworten

  • Schmatloch Rolf via Facebook

    |

    was soll man bitte dazu noch sagen , ja auch ich habe in meiner jugend streiche gemacht ,luft aus den reifen gemacht oder mal unter einer fußmatte ein rohes ei hingelegt aber nie hätte ich in einem gotteshaus schande anrichtet denn das ist mehr als scheiße . sollten die täter gefasst werden , was sind das für strafen 15 sozialstunden . das lachen die drüber . es muss härtere strafen geben . ja das ist meine meinung . 4 monate smartphone verbot mindestens denn nach 2 stunden ohne diesem teil drehen die ärsche schon am rad .

    Antworten

  • Lillia Bei via Facebook

    |

    Unfassbar …

    Antworten

Kommentieren