Rundblick-Unna » Fußgänger stieß Radfahrerin zu Boden und beraubte sie

Fußgänger stieß Radfahrerin zu Boden und beraubte sie

Es ist ein Wahnsinn, was hier abgeht … Heute Nachmittag gegen 13.40 Uhr fuhr eine 60 jährige Unnaerin den Feldweg Auf dem Höing entlang. Etwa in Hausnummer 2 fuhr sie an einem Fußgänger vorbei. Als sie mit ihm auf gleicher Höhe war, drehte der Unbekannte sich zu ihr um und stieß sie zu Boden. Dann griff er in ihre Handtasche, die am Fahrradlenker hing und nahm die Geldbörse daraus. Aus dieser entnahm er das Münzgeld und entfernte sich dann in Richtung Viktoriastraße. Die Geschädigte blieb bei dem Sturz unverletzt.

Den unbekannten Täter beschrieb sie wie folgt: etwa 175 bis 180 cm groß, normale Statur, etwa 20 Jahre alt, schwarze, kurze Haare, schwarzer Bart, etwas dunklerer Hautteint. Der Mann soll Deutsch gesprochen haben und trug einen blauen Blouson mit Längs- und Querstrichen.

Weitere Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

Kommentare (2)

  • Helmut Brune

    |

    Das nimmt Heute ja gar kein Ende mit den Elendsmeldungen. Krass, was da so alles passiert.

    Antworten

  • fürst

    |

    Das war ein bedauerlicher Einzelfall.

    Antworten

Kommentieren