Rundblick-Unna » Funkenregen beendet Winterleuchten im Westfalenpark

Funkenregen beendet Winterleuchten im Westfalenpark

Ein funkensprühendes Höhenfeuerwerk zu Musik erleuchtet am Samstag, 16. Januar, den Himmel über dem Westfalenpark. Es ist nach sechs Wochen „Winterleuchten“ das krönende Highlight der Veranstaltung.

Ein großes Intermezzo aus Farben, Formen und Fantasie entzündet Pyrotechniker Rene Osterhage. Das Ganze zeichnet er wie ein Gemälde taktgenau zu passender Musik in die Dunkelheit. Die professionelle Feuerwerksinszenierung ist in den kunstvoll illuminierten Westfalenpark eingebettet. Der Funkenregen steckt voller Dynamik: Ruhige Sequenzen und Musik wechseln sich mit explosivem Spektakel ab.

Beginn des Feuerwerks ist je nach Witterung gegen 20 Uhr. „Es ist sinnvoll, ein Stündchen eher da zu sein, um den Anfang nicht zu verpassen“, rät Rene Osterhage. In der Zwischenzeit biete sich ein Spaziergang im beeindruckend beleuchteten Park an oder eine Einkehr in den bereitstehenden Gastronomiezelten.

Das Ticket für die abendliche Feuerwerk-Inszenierung kostet für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren 9 Euro, Kinder von 7 bis 12 Jahren zahlen 2 Euro und die ganz Kleinen haben bis zum 7. Lebensjahr freien Eintritt.

Winterleuchten: 5.12.2015 – 16.1.2016
So-Do 17-20 Uhr, Fr-Sa 17-22 Uhr
Jeden Tag: 17 Uhr Kindermärchen, Freitag und Samstag zusätzlich ab 20 Uhr Märchen für Erwachsene
Eintritt: 5.12.15-15.1.16: 6 € Erwachsene, 2 € Kinder von 7-12 Jahren, Kinder bis 6 Jahre Eintritt frei; freier Eintritt für Jahreskarteninhaber (außer Sonderveranstaltungen und 16.1.16).
Eintritt Feuerwerk: 16.1.16: 9 € ab 12 Jahre, 2 € Kinder von 7-12 Jahren, Kinder bis 6 Jahre Eintritt frei; 4,50€ für Dauerkarteninhaber
Mehr Infos: F&H Event Company, Telefon: 02303 – 86 381, www.world-of-lights.eu

Kommentare (4)

Kommentieren