Rundblick-Unna » „Für Hund und Katz ist auch noch Platz“

„Für Hund und Katz ist auch noch Platz“

Vorhang auf – für die Kulturbetriebe Unna. Am Dienstag startet die Kindertheaterreihe in das zweite Halbjahr.
„Die Hex´ wollt´ eine Reise machen. Drum packt sie ihre sieben Sachen…“ So beginnt das Bilderbuch „Für Hund und Katz ist auch noch Platz“. Eigentlich möchte Achim Sonntag aus Wengen in diesem Stück die Geschichte nur vorlesen. Aber als er das Riesenbuch, das auf der Bühne steht, aufschlägt, o weh, ist die Hexe aus dem ersten Bild verschwunden, und nur noch ihre schwarze Silhouette ist zu sehen. Also bleibt ihm nichts anderes übrig, als selber in die Rolle der Hexe zu schlüpfen, die im Lauf ihrer Reise einen Hund, einen Vogel und einen Frosch aufliest. Solch einer großen Last ist der Besen jedoch nicht gewachsen.

Was passiert, als der Besen zerbricht, und wie die Tiere der Hexe in höchster Not zu Hilfe kommen, das erfahren die Kinder in diesem witzigen Theaterstück, das eine Mischung aus Schauspiel, Figurenspiel und Rezitation ist.

Einzelkarten kosten 5,00 € für Kinder und 5,50 € für Erwachsene und sind im i-Punkt im zib oder an der Tageskasse erhältlich.

Im Rahmen eines Familien-Abos kosten alle 4 Vorstellungen der Kindertheaterreihe 2016, 2. Halbjahr, für das 1. Kind 18,00 Euro, für die Begleitperson oder das 2. Kind 16,00 Euro, für jedes weitere Kind oder Begleitung 14,00 Euro.

Informationen bei den Kulturbetrieben Unna unter den Telefonnummern 02303/103-777 oder 722.

Kommentieren