Rundblick-Unna » Für fairen Handel: Flottes Fair Trade-Turnier am Samstag in Bausenhagen

Für fairen Handel: Flottes Fair Trade-Turnier am Samstag in Bausenhagen

Besser fair handeln und kaufen! Zur Unterstützung rollt nun das Leder. Ein Fair Trade-Turnier veranstaltet die JSG Palz/Hellweg am Samstag (16. 4.) auf dem Sportplatz in Fröndenberg-Bausenhagen. Sie kooperiert mit dem Werkstatt-Berufskolleg Unna, der Gesamtschule Fröndenberg und dem SV Bausenhagen. Hier der Ankündigungstext des Vereins.

Seit Dezember 2015 darf sich das Werkstatt-Berufskolleg Unna „Fair-Trade-School“ nennen. In regelmäßigen Abständen veranstaltet die noch junge Schule verschiedene Projekte zum Thema „Fair Trade“: Umfrageaktion auf dem Wochenmarkt, Verarbeitung und Verkauf fair gehandelter Produkte am eigenen Berufskolleg und nun ein faires Fußballturnier.

Bereits im September nahmen zehn internationale Schüler des Werkstatt-Berufskolleg am Training der U19 der JSG Palz/Hellweg teil. Der Startschuss für eine weitere Zusammenarbeit war gegeben.
Am kommenden Samstag gibt es ab 11 Uhr nun ein Wiedersehen auf der „Bausenhagener Alm“. Denn sowohl das Werkstatt-Berufskolleg, welches eine internationale Mannschaft stellt, als auch die U19 der JSG Palz/Hellweg nehmen am Fair-Trade-Turnier teil. Komplettiert wird das Feld durch die U17 der JSG, die Hobbymannschaft FC Kosovo und Schüler der Gesamtschule Fröndenberg.

Versorgt werden die Sportler und Zuschauer natürlich mit Speisen und Getränken, die vom Fair-Trade-Gremium des Werkstatt-Berufskollegs aus fair gehandelten Produkten hergestellt werden.

Kommentieren