Rundblick-Unna » Fröndenberger in Menden beraubt

Fröndenberger in Menden beraubt

Straßenraub Sonntagfrüh in Menden. Das Opfer: ein 32jähriger Fröndenberger.

Dieser wurde gegen 03:00 Uhr am Sonntagmorgen auf der Straße Untere Promenade von zwei unbekannten Männern angesprochen. Und diese hatten nichts Gutes im Sinn – das wurde dem Opfer leider sofort klar. Denn er bekam einen heftigen Stoß, der ihn zu Boden stürzen ließ. Sodann durchwühlten die Räuber seine Taschen, stahlen ihm ein Handy sowie persönliche Gegenstände. Die zwei flüchteten sie in Richtung Märkische Straße. Der Überfallene erlitt zum Glück keine ernsthaften Verletzungen.

Die Räuber können wie folgt beschrieben werden: beide 18-34 Jahre alt, dunkelhäutig. Die Ermittlungen dauern noch an, sachdienliche Hinweise an die Polizei Menden unter 02373-9099-0.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Wir schaffen das.

    Antworten

Kommentieren