Rundblick-Unna » Fröndenberger Feuerwehr birgt Roller aus Ense aus der Ruhr

Fröndenberger Feuerwehr birgt Roller aus Ense aus der Ruhr

Einsatz auf der Ruhr am heutigen frühen Abend für Feuerwehrkameraden in Fröndenberg. Verstärkt durch die Löschgruppe Warmen eilte die Löschgruppe Mitte zum Ruhrufer in Höhe der Graf-Adolf-Straße und ließ ein Boot aufs Wasser.

Der Einsatz sorgte aufgrund des Aufgebots von gleich zwei Wehrgruppen für entsprechendes Aufsehen an der Graf-Adolf-Straße. Zu bergen war jedoch zum Glück kein Mensch, sondern ein Roller. Den hatten Unbekannte offenbar in der Ruhr versenkt, von diesen Unbekannten selbst war nichts mehr zu sehen, als die Feuerwehrleute den Roller aus dem Wasser zogen.

Herausbekommen hat die Polizei, dass der Roller aus Ense-Bremsen kommt. Da er kein Nummernschild hatte, steht zu vermuten, dass er in Ense geklaut wurde (für eine Spritztour?) und danach zwecks Vernichtung von Beweismitteln oder aus purem Vandalismus in die Ruhr geschmissen wurde.

Kommentieren