Rundblick-Unna » Fotofahndung nach Kaffeebohnendieb

Fotofahndung nach Kaffeebohnendieb

Auch das gibt´s: Eine Fotofahndung nach einem Kaffeebohnendieb. Gesucht wird also dieser Herr auf diesem Bild. Er stahl am 12. Juli aus einer Tankstelle in Iserlohn (Shell-Tankstelle an der Mendener Straße) zwei Pakete Kaffeebohnen. Dabei nahm ihn die Überwachungskamera auf.

Das zuständige Amtsgericht gibt jetzt die Bilder zur Öffentlichkeitsfahndung frei.

Wer kennt den Mann und kann Hinweise auf seine Identität geben? Hinweise nimmt die Polizei Iserlohn unter 02371/9199-6116 oder 9199-0 entgegen.

kaffeebohnendieb

Kommentare (3)

  • Helmut Brune

    |

    Wegen zwei Paketen Kaffeebohnen riskiert man Strafverfolgung mit allen Folgen davon? Maßloses Intelligenzdefizit, würde ich sagen.

    Antworten

  • das UNsel

    |

    Mmh… 2 Pakete Kaffebohnen?

    Da hatte er wohl als Kind eine Mutprobe vergeigt und diese, jetz als Erwachsener nachgeholt.
    Anders kann ich mir diese lukrative Beute nicht erklären 😉

    Dumm gelaufen, das Foto ist gestochen scharf, sollte ja kein Problem sein …

    Gruß,
    Andreas

    Antworten

  • luenne

    |

    im vergleich zu anderen Straftaten zwar lächerlich aber ich finde es gut das auch sowas mit Bildfahndung gesucht wird. Das schreckt hoffentlich den nächsten Helden ab …

    Antworten

Kommentieren