Rundblick-Unna » Fotofahndung nach Auseinandersetzung mit Messer

Fotofahndung nach Auseinandersetzung mit Messer

Die Polizei bittet um Mithilfe. Am 6. Mai kam es im Bereich der Bornstraße in Dortmund zu einer körperlichen Auseinandersetzung (wir berichteten)

Bei dieser soll ein 16-jähriger Dortmunder aus einer Gruppe heraus geschlagen und mit einem Messer verletzt worden sein.

Nun sucht die Dortmunder Polizei mit einem Lichtbild nach einem Tatverdächtigen, der möglicherweise auf den Namen „Klaus“ hört.
Kennen Sie den Mann auf dem Foto?

Fünf weitere Tatverdächtige – junge Männer im Alter von 17 bis 20 Jahren – konnten bislang ermittelt werden.

Melden Sie sich bitte bei der Kriminalwache unter 0231-132-7441

Kommentare (3)

  • fürst

    |

    „Klaus“?!

    Antworten

  • Thomas

    |

    Schön das hier harmlose Kommentare gelöscht werden

    Antworten

    • Thorsten Drees

      |

      Hier werden nur Kommentare gelöscht, die nicht der Netiquette entsprechen. VG

      Antworten

Kommentieren