Rundblick-Unna » Fotofahndung: Mann grüßte „Heil Hitler“ im Bus von Unna nach Kamen

Fotofahndung: Mann grüßte „Heil Hitler“ im Bus von Unna nach Kamen

Update Donnerstagmittag: Nach der Veröffentlichung am Mittwoch gingen zahlreiche Hinweise bei der Polizei ein. Alle erkannten eindeutig einen Mann aus Hamm. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit zurückgenommen.  Die Kreispolizeibehörde Unna bedankt sich für die Hilfe!


 

Er hob den rechten ausgestreckten Arm zum Hitlergruß – gut sichtbar für die anderen Fahrgäste -, skandierte dabei „Heil Hitler“ und „Scheiß Juden“. Deshalb wird der Mann hier auf dem Foto jetzt vom Staatsschutz Dortmund gesucht.

Der bisher noch unbekannte betrunkene Mann fuhr am 04.05. gegen 13:45 Uhr in einem Bus der Linie R81 von Unna über Königsborn in Richtung Kamen. „Für die anderen Fahrgäste gut sichtbar hob der augenscheinlich alkoholisierte Täter – der im Bus obendrein seine Hose herunterzog – den ausgestreckten rechten Arm zum sogenannten „Hitlergruß“ und äußerte „Heil Hitler“ und „Scheiß Juden““, beschreibt die Kreispolizeibehörde das von Zeugen bekundete Verhalten des Mannes.

Jetzt ermittelt der Staatsschutz – wegen des „Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen nach § 86 a StGB“.

 

facebook logo

Marcus Stadel Ist das nicht so ein obdachloser Alki aus Unna, die immer an der Stadtmauer rum hängen ?

Rundblick Unna Wenn du den Mann zu kennen glaubst, Marcus Stadel, solltest du deine Kenntnisse zügig der Polizei mitteilen.

Robert Rohmert Im Suff sollte man nicht immer alles zu ernst nehmen!

Rundblick Unna Wer sich sinnlos volllaufen lässt, hat damit keinen Freifahrschein für Straftaten!!!

Robert Rohmert Mir fehlt da die Verhältnismäßigkeit!!!! Andere Menschen dürfen öffentlich zur Gewalt gegen gewisse Gruppierungen aufrufen und ein Betrunkener bekommt es mit dem Staatsschutz zu tun! Toll! Bekomme ich bald noch einen Pass von der DDR?

Rundblick Unna Robert Rohmert , dann müssen diese Aufrufe zur Gewalt angezeigt und öffentlich gemacht werden! Aber man kann doch nicht die eine Straftat mit einer anderen entschuldigen und verharmlosen. Vor allem nicht mit der Entschuldigung, och, der war ja betrunken, dann isses ja nicht so schlimm. Das führt vollends in die Anarchie.

Robert Rohmert Dann sage ich besser das ich traumatisiert bin, das legitimiert ALLES!
Rundblick Unna Wegen der aus deiner Sicht zu laschen Verfolgung von Flüchtlingskriminalität soll der Staat also insgesamt lascher verfolgen, Robert Rohmert, und Alkoholisierte von der Strafverfolgung ganz ausnehmen? Das wäre zugespitzt die Konsequenz aus deiner Argumentation.
Robert RohmertOh, von Flüchtlingen habe ich kein Wort gesagt, nicht das ich nachher wieder als Nazi dastehe! Es geht mir nicht um Straffreiheit, sondern um die Verhältnismäßigkeit! Es kann doch nicht sein, das das eine Aufgabe für den Staatsschutz ist! Geldstrafe, fertig!
Rundblick UnnaDer Staatsschutz wird immer dann aktiv, wenn politische Motive hinter einer Tat zu vermuten sind, Robert Rohmert, das ist dir aber gewiss bekannt. Zur Frage der Verhältnismäßigkeit kann selbstverständlich jeder seine persönliche Meinung vertreten.
Miguel Santana Robert Rohmert…. Verbreitung und Zurschaustellung von Nazi-Symbolen oder dergleichen zu verfolgen, ist nun mal die Aufgabe des Staatsschutzes. Ob es Dir nun gefällt oder nicht.
Dagmar Kuhn Diese Polemik gefällt mir hier nicht. Er hat nebenbei auch noch die Hose runtergelassen,will ich als Frau auch nicht unbedingt sehen. Wer läuft den frei rum nach schweren Straftaten?gibt es Beispiele…?
Robert,natürlich zielt dein Satz mit der Traumatisierung auf Flüchtlinge ab…
 Robert Rohmert Liebe Dagmar Kuhn,
gegen Flüchtlinge, egal aus welcher Region dieser Welt habe ich rein gar nichts! Ich meinte mit „traumatisiert“ die gewaltbereiten, illegal eingereisten Schmarotzer, die für Schlagzeilen in Schwimmbädern, Parks und NoGoAreas sorgen! Ja, dieses Pack meine ich und wenn der Staatsschutz jetzt gegen mich ermitteln will, bitte….Trotz Allem bleibt sowas für mich keine „Straftat“
Michael Knoke Robert Rohmert nimm mal an, dich schlägt mal so ein besoffener zusammen – mal gucken ob du dann auch noch der Meinung bist, dass das nicht so schlimm ist, weil er ja besoffen ist.
Peter KöhlerHängt ihn doch gleich an der nächsten Laterne auf, das würde unsere Gutmenschen sicher freuen. Ist doch alles Mist hier in Deutschland. Ein Alki zeigt den Hitlergruss und wird öffentlich zur Fahndung ausgerufen. Andere begehen schwerste Straftaten und laufen frei herum. Nach denen wird auch nicht gefahndet. Wir Deutsche sind dem Staat egal, er schei+++ auf uns.
Marcus Stadel Ist das nicht so ein obdachloser Alki aus Unna, die immer an der Stadtmauer rum hängen ?

Rundblick UnnaWenn du den Mann zu kennen glaubst, Marcus Stadel, solltest du deine Kenntnisse zügig der Polizei mitteilen.

Marcus StadelWenn das so ist, kennt die Polizei den auch. Deswegen ist meine Vermutung wohl falsch. War ja auch eine Frage an die Allgemeinheit.

Rundblick UnnaVielleicht klärt sich die Frage hier noch.

Marcus StadelDas waere wohl die erste Fahndung die zum Ziel führt

Maik KlempIch „meine“, ihn auch schon häufig mit seinem Vollschlanken Kumpel in der Stadt gesehen zu haben.

Rundblick UnnaTu der Polizei bitte nicht Unrecht, wir hatten erst gestern drei Fahndungserfolge und vorige Wochen einen nach nur einem Tag Fahndungsdauer.

Rundblick UnnaMarcus Stadel, Maik Klemp: In der Unneraner Gruppe kam gerade auch die Vermutung „Park“. Da die Polizei uns liest, wird sie eventuell daraus ihre Schlüsse ziehen.

Degirb Gnoleic Alkohol bringt nur das schlechteste im Menschen zutage, sein Benehmen sagt doch alles …. ER sollte dringend die Finger vom Alk weglassen, dieser Mensch ….. :-(

Wip Que Bekanntes Gesicht der unna Platte, eigentlich dürfte der Herr damit ja auch der Polizei bekannt sein 😉

Michaela Hilsmann Maul Lächerlich , hat keiner was sinnvolles zu tun?
Helmut Brune Alkohol macht mehr kaputt, als einem Lieb ist.

Christina Felly Was ein Assi ?. ..

Claudia Steinhoff okay …Gesetz iss Gesetz … aber ich persönlich finde die ganzen sexuellen Übergriffe viellllllllll schlimmer … iss nurrr meine Meinung
Björn Doert Super ein spinner :) aber ausländer dürfen rum schreien ich schneide ich die köpfe ab und ala akbar oder :) da passiert nichts Ps das sind für mich genau die selben sachen .
Dennis Siker Wegen dem Hitlergruß im Vollsuff zur öffentlichen Fahndung ausgeschrieben ??? das ist nurnoch peinlich ?
Wird echt immer schlimmer ?
Demnächst:
Fotofahndung: Umweltverschmutzer in Unna gesucht. Wer kennt diesen Mann, der am 30.08.2016 am Bahnhof in Unna eine Eisverpackung neben, anstatt in den Müll geworfen hat? Die Polizei bittet um Mithilfe.
Ehrlich, man kann sich auch für jeden Dreck ins Hemd scheissen.

Kommentare (12)

  • fürst

    |

    Ich halte Wort- und Symbol-Verbote schlichtweg für albern, einer Demokratie unwürdig.
    Grund für das Fortbestehen der Verbote wird wohl die Schwäche dieser „Demokratie“ sein.

    Antworten

  • Helmut Brune

    |

    Alkohol macht mehr kaputt, als einem Lieb ist.

    Antworten

  • Anonym

    |

    Der Affe kommt aus Nordbögge und ist der Polizei sehr gut bekannt….

    Antworten

  • o.a.

    |

    Ich kenne ihn mit Namen.

    Antworten

  • Petter Uhlenbusch

    |

    Kann mich noch an die 70er Jahre erinnern. Da hatte in einer Kneipe in Hagen-Boele, der Wirt ein Porträt von A. H. hinterm Tresen stehen. Dem ist nie was passiert, dem Wirt. In den 70er hat man das wohl noch nicht so eng gesehen. Erst mit aufkommen der Grünen Weltaufklärer hat sich das geändert. Bevor jetzt jemand den Staatsschutz alarmiert… ich denke der Wirt lebt mittlerweile nicht mehr, oder er ist mind. 105 Jahre alt 😉

    Antworten

  • Dagobert

    |

    Wenn ich früher mit meiner Oma über etwas (in meinen Augen) Schlimmes gesprochen habe, hat sie mich immer gefragt: “ Ist jemand verletzt worden ?“ und “ Ist etwas kaputt gegangen ?“. Nachdem ich beides mit „Nein “ beantwortet hatte, hat meine Oma immer gesagt :“Dann kann es ja wohl nicht sooo schlimm gewesen sein.“ Meine Oma war durchaus weise.

    Antworten

    • wunderlich

      |

      Dagobert,
      da hätten sie sich ja gut was bei der Oma abschauen können. Haben sie aber offensichtlich nicht. Schade.

      Antworten

      • Dagobert

        |

        Wunderlich, diesen Kommentar habe ich nicht verstanden. Ist aber auch nicht schlimm. Ich habe Ihre Kommentare noch nie verstanden. Vermutlich hat noch nie irgendjemand irgendeinen Ihrer Kommentare verstanden.

        Danke, dass Sie meine Oma mögen (glaube ich zumindest). Ich habe viel von Ihr gelernt. Sie sagte auch immer :“Der Kluge ärgert sich über die Dummheiten, der Weise belächelt sie.“
        Haben Sie eigentlich endlich im Lotto gewonnen ? Ist doch statistisch recht wahrscheinlich, oder ?

        Antworten

        • wunderlich

          |

          Dagobert,

          tut mir wirklich sehr leid für sie, dass ihre Auffassungsgabe dermaßen begrenzt ist.

          Mit lächelnden Grüßen,

          wunderlich

          Antworten

          • Dagobert

            |

            Danke fürs Mitgefühl, Wunderlich. Meine Auffassungsgabe hat bis zur Promotion ausgereicht. Ich tippe aufgrund Ihrer Auffassungsgabe für statistische Zusammenhänge auf einen abgebrochenen Hauptschulabschluss als maximalen Bildungsabschluss ?
            Nicht drüber ärgern, wunderlich, kann jedem passieren :-).

            Antworten

  • Karl Dall

    |

    Lächerlich… warscheinlich wurde extra eine SOKO hitler gegründet mit einer entsprechenden Arbeitsgruppe. Wen interessiert das. Von mir aus kann er seinen Arm heben solange wie er will…. Er fügt ja niemanden Schäden zu

    Antworten

  • Anja lohmann

    |

    Schlimm genug daß sich sowas in öffentlichen Verkehrsmitteln zuträglich und dann z.T.verharmlost wird,was sich zu Zeiten des Holocaust zugetragen hat.Geldstrafe wird bei dem Herren nicht das Meiste bringen,sollte es wirklich ein Obdachloser sein.Ich wünsche der Polizei viel Erfolg bei der Fahndung.

    Antworten

Kommentieren