Rundblick-Unna » Fordfahrer übersieht Fußgänger in Fröndenberg

Fordfahrer übersieht Fußgänger in Fröndenberg

Beim Sraßeüberqueren auf dem Fußgängerüberweg passierte es. Heute Morgen gegen 07.30 Uhr ist in Fröndenberg ein Fußgänger angefahren und verletzt worden, kam ins Krankenhaus.

Ein 33-jähriger Fröndenberger fuhr mit seinem Ford auf der Alleestraße in Richtung Westicker Straße. Am Fußgängerüberweg kurz vor der Sümbergstraße übersah er einen 21-jährigen Fußgänger, der über den Überweg ging.

Der junge Mann prallte gegen die Windschutzscheibe des Autos und fiel dann auf die Straße. Er verletzte sich an Arm und Bein und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Wenigstens keine Fahrerflucht. Gute Besserung dem Mann.

    Antworten

Kommentieren