Rundblick-Unna » Fliegerbombe in Hamm gefunden

Fliegerbombe in Hamm gefunden

Die Feuerwehr Hamm informiert! In der Werner-Heisenberg-Straße ist eine 250 kg Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden worden.

Es ist geplant, den Blindgänger durch den Kampfmittelbereinigungsdienst gegen 17.00 Uhr zu entschärfen. Die Bewohner innerhalb des Schutzradius von 500 m werden aufgefordert, ihre Wohnungen zu verlassen. Die Evakuierung beginnt um 15 Uhr.

Als Sammelstelle für Bewohner, die nicht anderweitig untergebracht werden können, ist die Selmigerheideschule, Auf der Horst 18, vorgesehen.

Weiter empfiehlt die Feuerwehr:

Schalten Sie Rundfunk und Fernsehen an. Informieren Sie sich und Ihre Nachbarn über alle Medien. Bereiten Sie sich auf eine Evakuierung vor.

Legen Sie Kleidung und wichtige Dokumente/Medikamente bereit.

Kommentieren