Rundblick-Unna » Feuer- und Fackelzauber am Ufer der flammenden Ruhr

Feuer- und Fackelzauber am Ufer der flammenden Ruhr

„Die Ruhr steht in lodernden Flammen, und der heilige Mann kann übers Wasser gehen. Bzw. kommt er auf sanften Wellen im Fackelschein in seinem Kanu angeschaukelt, winkt lachend zur wartenden Menge am Ufer – dort wartet eine ziemlich große Menge – und legt an. In diesem Moment scheint auf der gegenüberliegenden Uferseite die Apokalypse zu explodieren. Riesige, leuchtende Farbfächer im Wechsel von Pink, Grün und Azurblau bis zu einem so durchdringenden Feuerrot, dass man tatsächlich glauben könnte: Hier muss die Feuerwehr Langschede bitte mal eiligst zum Großeinsatz ran! – Gemach. Es ist alles gut….“

Ruhr in Flammen

So spektakulär gestaltete der Fröndenberger Westen im vorigen Jahr sein „Ruhr in Flammen“, und ähnlich mit Ah und Oh und wie schööön!! soll es auch am heutigen Samstag wieder vonstatten gehen, das hochbeliebte Feuer- und Fackel-Spektakel am Ruhrufer in Langschede.

Wie immer beginnt das zauberhafte Nikolaus-Event bei Einbruch der Dunkelheit, 17.30 Uhr. Pfiffige sichern sich schon vorher einen Logenplatz mit Aussicht.

Ruhr in Flammen

Kommentieren