Rundblick-Unna » Feuer in LWL-Klinik Hamm – 4 Verletzte

Feuer in LWL-Klinik Hamm – 4 Verletzte

Feueralarm im Krankenhaus. Zwei junge Patientinnen und zwei Angestellte erlitten heute Nachmittag bei einem Brand in der LWL-Klinik in Hamm-Mark (Heithofer Allee) Verletzungen.

Als die ersten Polizeibeamten nach der Feuerwehr-Alarmierung um 14.50 Uhr am Krankenhaus eintrafen, schlugen Flammen und Qualm aus einem Fenster im zweiten Obergeschoss der Klinik. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Zwei Patientinnen (14 und 17 Jahre alt), eine Mitarbeiterin und ein Mitarbeiter des Krankenhauses (32, 35) wurden verletzt in Hammer Krankenhäuser eingeliefert. Zum Einsatzzeitpunkt bestand keine Lebensgefahr.

Ob die Verletzten stationär verbleiben müssen, ist noch unklar. Es entstand Gebäudeschaden in bislang unbekannter Höhe. Beamte des Kriminaldauerdienstes wurden eingesetzt.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

UPDATE Montag: Brandstiftung war die Ursache für das Feuer am Sonntag, 17. Juli, in der LWL-Klinik an der Heithofer Allee. Als Täterin wurde eine 17-jährige Patientin aus Hamm ermittelt. Alle Verletzten mussten nach einer Rauchgasvergiftung in Krankenhäusern behandelt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 200000 Euro.

Kommentieren