Rundblick-Unna » Fast 900 demonstrierten friedlich für Kurden-Führer Öcalan

Fast 900 demonstrierten friedlich für Kurden-Führer Öcalan

Nicht nur für Erdogan wird demonstriert. An einer Kundgebung für den ínhaftierten Kurden-Führer Abdullah Öcalan haben am Samstag in Dortmund knapp 900 Menschen teilgenommen. Die Polizei sprach von einem friedlichen Verlauf. Unter dem Motto „Freiheit für Abdullah Öcalan und Frieden in Kurdistan“ zogen die Demonstranten rund um den Hauptbahnhof.

Öcalan ist einer der Führer der kurdischen Arbeiterpartei PKK, die die EU als terroristische Vereinigung einstuft. Er sitzt seit 1999 in der Türkei im Gefängnis.

Kommentieren