Rundblick-Unna » Fahrrad, Dinare, goldene Taschenuhr: Zufällig gefundene Diebesbeute sucht Besitzer

Fahrrad, Dinare, goldene Taschenuhr: Zufällig gefundene Diebesbeute sucht Besitzer

Zufällig gefundene Diebesbeute sucht Eigentümer: Banknoten verschiedener Währungen, Schmuck, ein Fahrrad, eine goldene Taschenuhr… alles gefunden bei der Kontrolle eines 45-jährigen Bochumers vorige Woche in der Dortmunder Nordstadt. Polizeibeamte kontrollierten den Mann morgens an einem Kiosks zufällig. Und sieh da, was sich alles fand: Bei der Durchsuchung seines Rucksacks und mehrerer Tragetaschen beförderten die Polizisten reichlich Diebesbeute ans Tageslicht.

Hierbei handelte es sich unter anderem um Schmuck, Banknoten verschiedener Währungen sowie um ein Fahrrad. Zudem fanden die Polizisten eine goldene Taschenuhr der Marke Lex und einige Geldscheine der folgenden Währungen: Griwna, Schilling, Forint, Dinar und Ringgit. Der Erwischte hatte auch ein schwarzes Fahrrad der Marke Carver, Typ Sonic 110 dabei.

Die Beamten nahmen den Tatverdächtigen vorläufig fest. Die Ermittlungen zu weiteren Straftaten und/ oder Tatorten dauern an.

Die Polizei sucht nun Hinweise zu den rechtmäßigen Besitzern und/ oder möglichen Taten/ Tatorten, die mit den Gegenständen in Zusammenhang stehen. Tel.: 0231-132-7441.

Kommentare (1)

Kommentieren