Rundblick-Unna » Fahrender Linienbus beschossen – Zeugen gesucht

Fahrender Linienbus beschossen – Zeugen gesucht

Schüsse auf einen Linienbus in Dortmund. Am späten Freitagabend (22.50 Uhr) hat ein unbekannter Täter einen Bus der Linie 440 in Schüren beim Vorbeifahrer mit einem noch nicht bekannten Geschoss getroffen und beschädigt.  Wie die Polizei mitteilt, passierte der Vorfall auf der Schüruferstraße in Höhe der Hausnummer 295. Der 42jährige Busfahrer berichtet, dass ein Fremder plötzlich den fahrenden Bus beschossen habe. Verletzt wurde im Bus glücklicherweise niemand. Es entstand ein polizeilich geschätzter Sachschaden von 500 Euro.

Hinweisgeber melden sich bitte beim Dortmunder Kriminaldauerdienst unter 0231- 132- 7441.

Kommentare (2)

Kommentieren