Rundblick-Unna » Fahndungstreffer: Geklauter Sharan fuhr in Sachsen herum

Fahndungstreffer: Geklauter Sharan fuhr in Sachsen herum

Und manchmal kommen sie wieder – in diesem Fall ein VW Sharan, der am 23.3. auf einem Parkplatz in Wischlingen geklaut worden war. Nun rollte er auf der A4 Richtung Görlitz dahin – mit immer noch demselben Kennzeichen. Somit erzielte gestern Mittag ein Team der gemeinsamen Fahndungsgruppe Bauzen (Dortmunder und sächsische Polizei) einen Fahndungstreffer.

Der Fahrer am Steuer des geklauten Wagens stoppte den VW artig und ergab sich seiner vorläufigen Festnahme. Der 30Jährige machte keine schlüssigen Angaben zur Herkunft des Pkw. Er wurde heute dem Haftrichter vorgeführt.

Der Sharan kann nach erfolgter Spurensicherung nun an den Eigentümer zurückgegeben werden.

 

Kommentare (1)

Kommentieren