Rundblick-Unna » Eurobahn übernimmt 2019 die S4 nach Unna

Eurobahn übernimmt 2019 die S4 nach Unna

S-Bahnen der DB an Rhein und Ruhr sind ein Auslaufmodell. Ab 2019 werden sie privatisiert, darunter auch die S4, die durch Massen und Königsborn nach Unna fährt. Eurobahn (Keolis) und das Unternehmen Abellio mit Sitz in Hagen übernehmen.

Es geht um 12 Mio. Zugkilometer pro Jahr. Eine geharnischte Niederlage für die DB, der nach dem Rhein-Ruhr-Express nunmehr ein weiterer Großauftrag durch die Lappen geht.

Betroffen von der Privatisierung ist auch die S-Bahn-Linie 4, die von Lütgendortmund über Unna-Massen und Königsborn zum Unnaer Bahnhof fährt. Für die Unnaer ist die Eurobahn freilich schon eine gute Bekannte: Sie betreibt hier bereits seit vielen Jahren Regionalbahnlinien.

Die Verträge mit der Eurobahn werden von 2019 an 12 Jahre laufen. Laut VRR wurde vertraglich vereinbart, dass die Bahnmitarbeiter nach Möglichkeit übernommen werden sollen.

Kommentare (8)

Kommentieren