Rundblick-Unna » Erstmals Nachttrödelmarkt „TRAUDEL“ im Taubenschlag

Erstmals Nachttrödelmarkt „TRAUDEL“ im Taubenschlag

Vormerken! Im Kinder- und Jugendhaus Taubenschlag in Königsborn (Kamener Straße) steigt am Freitag, 8. April, erstmals ein Nachtflohmarkt.
 Von 19-23 Uhr können die jungen Händler auf gemieteten Tischen alte Schätze, selbstgenähte Unikate oder ausrangierte Kleidung an den Mann bzw. die Frau bringen. Stimmungsvolle Beleuchtung an den einzelnen Ständen und eine gemütliche Atmosphäre im historischen Kinder- und Jugendhaus an der Kamener Straße sollen den Trödel in das richtige Licht rücken.
Für das leibliche Wohl wird gesorgt und Live-Musik (unter anderem von der lokalen Band „JAHM“) soll zum Verweilen einladen. Die Standmiete für einen Tisch liegt bei 10 Euro. Für anfallende Strom-/Reinigungskosten wird zusätzlich eine Aufwandsentschädigung von 3 Euro fällig.
Kleiderständer, Lampen (Stehlampe,Nachttischlampe, Lichterkette ect) und Mehrfachstecker sind vom Verkäufer selbst mitzubringen.
Die Einnahmen aus der Tischvermietung und der Bewirtung fließen in die Renovierungskasse vom Taubenschlag. Der Name „Traudel“ ist übrigens eine Mischung aus den Begriffen „Trödel“ und „Taubenschlag“ und symbolisiert das Aufleben älterer Dinge.
Standmarken und Informationen gibt es bei Jugendreferentin Melina Böhmer im Taubenschlag unter der Tel. 02303/63365.

 

Kommentare (1)

Kommentieren