Rundblick-Unna » Erneut massive Rückstaus wegen Unfall auf A44

Erneut massive Rückstaus wegen Unfall auf A44

Achtung, kurze Erstmeldung. Erneut hat es auf der A44 heftig gekracht – und wieder ist die Ausweichstrecke B1 davon massiv mitbetroffen, diesmal in Fahrtrichtung von Unna in Richtung Werl.

Stadtauswärts gibt es aktuell erhebliche Verkehrsstörungen, um kurz nach 13 Uhr hatte sich das Blech bereits auf 10 km zurückgestaut. Wir berichten weiter, sobald wir Näheres über den Unfall wissen!

Wie berichtet, war am Mittwoch auf der A44 in Richtung Unna/Dortmund ein Sattelschlepper nach einem Reifenplatzer in die Leitplanke gerauscht und hatte für stundenlange Staus auf der Autobahn wie auch auf der B1 in Richtung Dortmund gesorgt.

 

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Au Weia. Schon wieder?

    Antworten

Kommentieren