Rundblick-Unna » Erneut ausgiebiger Pkw-Vandalismus in Schwerte

Erneut ausgiebiger Pkw-Vandalismus in Schwerte

In Schwerte haben sich auch an diesem just vergangenen Wochenende wieder ausgiebig Vandalen an geparkten Fahrzeugen ausgetobt. 9 Fälle wurden bis zum frühen Nachmittag angezeigt.

Nachdem eine Woche zuvor in einer einzigen Nacht ein Dutzend Autos in einer einzigen Straße zerkratzt wurden, schritten Randalierer zwischen Freitag und Sonntag erneut zur Tat. An der Märkischen Straße hatten es unbekannte Täter auf die Außenspiegel abgesehen. Bei zwei Opel, einem BMW, einem Citroen und einem Ford wurden die Spiegel abgetreten oder -gebrochen. Im Reiche des Wassers wurden Reifen zerstochen: bei einem Opel zwei, bei einem Anhänger einer. In der Heidestraße und In den Gärten wurden ein Honda und ein VW Bulli zerkratzt.

Dazu gab es noch einen Wohnungseinbruch, Rosenweg, am Freitagnachmittag bis -abend.

Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02304 921 3320 oder 921 0.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Bei soviel nutzloser Zerstörungswut kommt bei mir der pure Ärger hoch.

    Antworten

Kommentieren